SV Bärenthal e.V.


Auswahl:


Wir suchen für unsere Damenmannschaft, am besten ab sofort ansonsten zur neuen Saison 2022/2023 (beginnend 01.07.2022), einen engagierten Trainer oder Trainerin, idealerweise mit Erfahrung im Damenbereich, gerne aber auch ein Neuling oder eine Spielertrainerin. In der aktuellen Saison spielt unsere Damenmannschaft in der Regionenliga 4. Unser sehr junger Kader besteht aktuell aus ca. 20 Spielerinnen.

Es ist uns wichtig, den bereits vorhanden Zusammenhalt und Teamgeist zu fördern und die Mannschaft weiter zu entwickeln, damit erfolgreicher Fußball gespielt werden kann und dass auch unsere Tradition Damenfußball weiter Bestand haben kann.

Wir verfügen über zwei top gepflegte Rasenplätze und ein sehr homogenes und intaktes Vereinsgefüge! Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich.

Wir freuen uns über einen Anruf!


Herren:

Die SGM Irndorf/Bärenthal vollzieht einen „Neustart“

Die Spielgemeinschaft SGM Irndorf/Bärenthal wurde bereits in der Saison 2014/2015 gegründet. Nach zunächst durchaus vielversprechenden Spielzeiten, blieb in den vergangenen Jahren der Erfolg immer mehr aus. Einige Spieler verließen die SGM und suchten ihr Glück in umliegenden Vereinen oder hörten ganz mit Fußballspielen auf. Aufgrund von Spielermangel musste man den bitteren Weg in die Kreisliga C antreten. Die Verantwortlichen beider Vereine waren sich einig, dass nun  der Zeitpunkt gekommen war diesem Trend entgegen zu treten. Seit Herbst 2020 fanden deshalb viele Gespräche mit einheimischen Spielern statt und man versuchte diese von einer Rückkehr zu ihren Heimatvereinen zu überzeugen. Auch der Kontakt mit Spielern, welche ihre aktive Karriere bereits beendet hatten, wurde aufgenommen. Der Grundstein für einen Neustart war gelegt, der Kader für die Saison 2021/2022 besteht aktuell aus 33 Spielern – davon 16 Neuzugänge/Rückkehrer. Aufgrund der Kaderstärke tritt man mit zwei Mannschaften in den Staffeln 2 und 3 in der Kreisliga C an. Besonders stolz ist man, dass die gebürtigen Bärenthaler Kevin Harter und Ralf Sigrist als neues Trainerteam verpflichtet werden konnten.

Um sich zukünftig intensiver um die Belange der Spielgemeinschaft kümmern zu können, wurde zudem ein Gremium ins Leben gerufen, welches als Bindeglied zwischen Mannschaft und Vorstandschaft fungiert. Das sechsköpfige Team besteht aus den beiden zweiten Vorständen Marius Schanz und Daniel Boos, sowie vier aktiven Spielern.

Mit Hilfe einer Online Umfrage konnten Spieler und Ausschussmitglieder über zukünftige sportliche Ziele und die Zusammenarbeit beider Vereine abstimmen und Ihre Wünsche und Anregungen mitteilen. Bei der Auftaktveranstaltung am 26.06.21 in der Eichfelsenhalle in Irndorf, an der 50 Spieler und Ausschussmitglieder teilnahmen, wurden die Ergebnisse detailliert vorgestellt. Der Termin wurde seitens der beiden Vereinsvorstände Holger Löckel und Markus Fritz genutzt um alle auf den „Neustart“ und die gemeinsamen Aufgaben vorzubereiten. Zuversichtlich schaut die Spielgemeinschaft nun auf die kommenden Monate und hofft die gesteckten Ziele zu erreichen.

Um auch für die Zukunft gut aufgestellt zu sein, wird der Fokus noch stärker auf die bereits bestehende Jugendarbeit gelegt. Die jüngsten Kicker sollen sich schon früh mit der Spielgemeinschaft identifizieren und im Erwachsenenalter ihren Heimatvereinen treu bleiben. 




Vorstände und Trainer, von links nach rechts: Holger Löckel, Ralf Sigrist, Kevin Harter, Fabian Rebholz, Markus Fritz